×

Schritt um Schritt zur Bedrohung

Brunner- und PUK-Bericht zeichnen nach, wie aus Adam Quadroni ein Gewalttäter gemacht wurde. Fazit: Es war erschreckend einfach.

Am 15. Juni 2017 versammelten sich im Unterengadin zwölf Polizisten einer Interventionsgruppe und zwei Mitglieder einer Verhandlungsgruppe. Um 15.40 Uhr zündeten sie an einer als Autopanne getarnten Strassensperre einen sogenannten Irritationskörper und nahmen Adam Quadroni fest.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.