×

Regierung prüft Automatik für Prämienverbilligung

Die SP will, dass für Krankenkassen-Verbilligungen kein Antrag mehr nötig ist. Der Regierungsrat prüft das, ist aber gegen einen Systemwechsel. Immerhin sollen die Fristen bald nicht mehr hart sein.

Wer im Kanton Glarus Anrecht auf Prämienverbilligungen für die Krankenkasse hat, muss heute dafür selber tätig werden und einen Antrag einreichen. Das heisst: Formular ausfüllen, Steuer-Unterlagen dazu besorgen, bis Ende Januar einreichen. Wer später kommt, guckt in die Röhre. Die Formulare für diese IPV oder individuelle Prämienverbilligung für 2020 wurden gerade erst in die Briefkästen verteilt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.