×

Parteiloser überholt Favoritin bei Wahl in Amden

Überraschung in Amden: Favoritin Elisabeth Brunner-Müller, Kantons- und Gemeinderätin aus Schmerikon, wird bei der Wahl fürs Gemeindepräsidium von Peter Remek aus Arosa überholt.

18.11.19 - 04:30 Uhr
Politik

Nach dem ersten Wahlgang im Rennen um das Gemeindepräsidium von Amden konnte Elisabeth Brunner-Müller aus Schmerikon zuversichtlich sein: Die Kantons- und Gemeinderätin der FDP lag mit 291 Stimmen deutlich vor dem parteilosen Aroser Peter Remek (197) und der SVP-Frau Regula Ferrari (166). Letztere entschied sich nach dem ersten Wahlgang, nicht mehr zur Wahl anzutreten.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!