×

Bau zweier Wohnblöcke in Glarus vorerst blockiert

In Glarus ist das Referendum gegen den Überbauungsplan Riedernstrasse zustande gekommen.

Ziel erreicht: «Wir wollen, dass über dieses Projekt in einem breiteren Rahmen gesprochen wird», hatte einer der Unterschriftensammler vor knapp drei Wochen gegenüber den «Glarner Nachrichten» erklärt. Es gehe nicht darum, jemanden «anzuschwärzen», aber: «Wenn der Überbauungsplan nur vom Gemeinderat genehmigt wird, fehlt vielen Leuten die Information über das tatsächlich geplante Projekt.» Jetzt erhalten sie diese an einer Gemeindeversammlung. Denn der Überbauungsplan Riedernstrasse, den der Glarner Gemeinderat am 12. September erlassen hatte, untersteht dem fakultativen Referendum.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.