×

Heute im «Schwitzkaschta»: Vera Stiffler (FDP)

Pünktlich zu den Nationalratswahlen haben wir die Spitzenkandidatinnen aller grossen Parteien in den «Schwitzkaschta» genommen. Die FDP-Politikerin Vera Stiffler sieht sich als «echte Bündnerin». Was die Frau mit dem Velo damit meint, erklärt sie im Video.

Mara
Michel
Montag, 07. Oktober 2019, 04:30 Uhr Nationalratswahlen 2019
VIDEO MARCO HARTMANN / CORINNE RAGUTH TSCHARNER

Kommentar schreiben

Kommentar senden

FDP:
https://www.nau.ch/people/aus-der-schweiz/fdp-witz-aus-late-update-ist-…
FDP-Vera Stiffler will Nationalrätin werden "für Umwelt, Nachhaltigkeit, es betrifft unsere Zukunft, uns alle, meine Kinder - und deshalb gehört es auf die politische Agenda." Was? Vera Stiffler forderte im Grossen Rat WLAN auf allen Gemeindegebieten von Graubünden, flächendeckend. 5G für Nachhaltigkeit des Gesundheitstourismus auch für Einheimische (ich behaupte das Gegenteil)?
https://www.suedostschweiz.ch/politik/2016-02-17/freies-wlan-fuer-alle
https://www.suedostschweiz.ch/tourismus/2018-09-08/kommt-das-gratis-wlan
Ich finde die FDP das Gegenteil von grün.
Beispiel:
FDP-Ständerat Martin Schmid abgebildet als "Pro-motor" bei Abgasveranstaltungen wie dem 5. Bernina Classic Car Rennen (21.9.2019), wo er sich - grinsend und "Daumen hoch" - mit Rennfahrer Hans Joachim Stuck fotografieren liess für die Bündner Nachrichten, auf derselben Zeitungsseite passend ein Bericht über die Gedenkfeier für den toten Pizol-Gletscher, während Ständerats-Kandidat Timo Stammwitz in der SO mitteilte, dass die Gletscherinitiative, sogar wenn sie angenommen würde, zu spät komme, deren Massnahmen das Verschwinden aller Schweizer Gletscher nicht mehr verhindern könnten.
In der Schweiz sind Rundstreckenrennen verboten - warum werden diese Bergstreckenrennen gefördert:
https://www.nzz.ch/schweiz/benebelt-von-gestank-und-motorenlaerm-1.1744…
Es war die deutsche FDP, die ein überlebenswichtiges Angebot von Ecuador an die Welt bodigte:
https://www.zeit.de/2011/25/DOS-Ecuador-Yasuni-Nationalpark
Siehe zwei Kommentare:
https://www.suedostschweiz.ch/leserbriefe/2019-03-15/die-fdp-gruen

FDP-Vera Stiffler will Nationalrätin werden "für Umwelt, Nachhaltigkeit, es betrifft unsere Zukunft, uns alle, meine Kinder - und deshalb gehört es auf die politische Agenda." WAS gehört auf die politische Agenda? Vera Stiffler forderte im Grossen Rat WLAN auf allen Gemeindegebieten von Graubünden, flächendeckend. 5G für Nachhaltigkeit des Gesundheitstourismus auch für Einheimische (ich behaupte das Gegenteil)?
https://www.suedostschweiz.ch/politik/2016-02-17/freies-wlan-fuer-alle
https://www.suedostschweiz.ch/tourismus/2018-09-08/kommt-das-gratis-wlan
Ich finde die FDP das Gegenteil von grün zu Mutter Erde (die Indianer verstanden null, dass die Weissen das ihrer Mutter antun für Geld).
Beispiel:
FDP-Ständerat Martin Schmid gefällt sich als "Pro-motor" bei Abgasveranstaltungen wie dem 5. Bernina Classic Car Rennen (21.9.2019), wo er sich - grinsend und "Daumen hoch" - vor diesen Abgasern mit Rennfahrer Hans Joachim Stuck fotografieren liess für die Bündner Nachrichten, auf derselben Zeitungsseite passend wie die Faust aufs Auge ein Bericht über die Gedenkfeier für den toten Pizol-Gletscher, während Ständerats-Kandidat Timo Stammwitz in der SO mitteilte, dass die Gletscherinitiative, sogar wenn sie angenommen würde, zu spät komme, deren Massnahmen das Verschwinden aller Schweizer Gletscher nicht mehr verhindern könnten.
In der Schweiz sind Rundstreckenrennen verboten - diese Bergstreckenrennen finde ich eine tricky Umgehung dieses Verbots:
https://www.nzz.ch/schweiz/benebelt-von-gestank-und-motorenlaerm-1.1744…
Es war die deutsche FDP, die ein überlebenswichtiges Angebot von Ecuador an die Welt bodigte:
https://www.zeit.de/2011/25/DOS-Ecuador-Yasuni-Nationalpark
Siehe zwei Kommentare:
https://www.suedostschweiz.ch/leserbriefe/2019-03-15/die-fdp-gruen