×

Landrats-Kommission ist sozialer als die Regierung

Der Kanton Glarus muss die Krankenkassenprämien stärker verbilligen. Das sagt das Bundesgericht. Die vorberatende Kommission will nun noch etwas weiter gehen als die Regierung.

Die Regierung beantragt dem Landrat, rund eine Million Franken mehr pro Jahr für die Verbilligung der Krankenkassenprämien auszugeben. Die vorberatende Kommission des Landrates möchte nun noch einmal 200 000 Franken darauf legen. Das Geschäft kommt übermorgen Mittwoch in den Landrat.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.