×

«Keine Zeit beim Klimaschutz verlieren»

Für Nationalrat Martin Landolt ist das Klima das vordringlichste Problem. Stolz ist er auf die von der BDP erreichte Waffenexportdebatte.

Mehr Ökologie, mehr Feminismus: Die BDP ist mit Martin Landolt grüner und linker geworden. Sie präsentiert sich als progressive Mitte-Partei. Mit der SVP, von der sie sich abgespalten hat, hat sie nicht mehr viel gemeinsam. Der Näfelser Martin Landolt ist seit zehn Jahren Nationalrat und seit sieben Jahren Präsident der BDP Schweiz.

Sie werden nun doch noch von einer jungen unverbrauchten SP-Frau herausgefordert. Können Sie Ihre Jagdferien noch geniessen? Die BDP muss ja bei diesen Wahlen existenziell um jeden Sitz kämpfen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.