×

Opposition gegen höhere Beiträge

Die Präsidentenkonferenz fordert höhere Entschädigungen für die Arbeit der Fraktionen im Grossen Rat. Die SVP will diese «unnötige Erhöhung» nicht.

Die Fraktionen im Grossen Rat sollen für den Personal- und Sachaufwand, der im Zusammenhang mit der Vorbereitung der Geschäfte des Grossen Rates anfällt, höhere Entschädigungen erhalten. Dies hat die Präsidentenkonferenz gestern mitgeteilt. Die Gelder sollen von 56 000 auf jährlich 120 000 Franken steigen (siehe Front).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.