×

Dünne Luft, klarer Blick

Es ist wieder einmal so weit: Die Bündner Politikerinnen und Politiker tagen für einmal nicht in Chur, nicht in der Hauptstadt, sondern in Pontresina.

Vor acht Jahren fand die traditionelle Aussensession in Samnaun statt, vor vier Jahren in Arosa, und jetzt eben im Oberengadin. 120 Parlamentarier, fünf Regierungsräte, das Ratssekretariat, einige Kantonspolizisten in Zivil und der Bündner Medientross sorgen für ein wenig Leben im derzeit zwischensaisonal fast ausgestorbenen Pontresina. Entsprechend war der Empfang gestern im Dorf herzlich, aber noch etwas karg.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.