×

Im Klöntal hat es im Sommer 400 Parkplätze weniger

An schönen Sommertagen hat Bauer Walter Schnyder bisher eine Wiese beim Klöntalersee als Parkplatz zur Verfügung gestellt. Damit ist Schluss. Zu viele Autos ruinierten den Boden, sagt er.

An schönen Sommerwochenenden, wenn sich die Blechschlange ins Klöntal hochwindet, wird die Wiese zwischen dem «Rhodannenberg» und dem Haus des Seewarts zum Temporär-Parkplatz. Geschätzt 400 Autos brutzeln hier an den Spitzentagen des Klöntal-Tourismus.

Doch der Pächter der Wiese hat genug. Der Netstaler Bauer Walter Schnyder stellt das Land in diesem Jahr nicht mehr als Parkplatz zur Verfügung. Die vielen Autos machten die Wiese kaputt, erklärt Schnyder. Der Boden sei mittlerweile in einem Zustand, von dem er sich kaum mehr erholen könne.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.