×

Soll Gemeinde Glarus beide Schwimmbäder erhalten?

Die Schwimmbäder in Glarus und Netstal müssen saniert werden. Die Gemeindeversammlung soll einen Planungskredit sprechen. Ob auf ein Bad verzichtet wird, wird in zwei Jahren entschieden.

Die Gemeinde Glarus hat zwei Freibäder, die Badi von 1964 in Netstal und die seit 1922 bestehende Badi Ygruben in Glarus. Über ihre Zukunft muss die Gemeindeversammlung vom 14. Juni einen ersten Entscheid fällen. Der Gemeinderat legt ihr einen Kredit von 430'000 Franken vor und «empfiehlt mit dieser Vorlage die Gesamtsanierung und damit den Erhalt beider Freibäder».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.