×

Politische Unterstützung für die Freestyle-WM 2025

Nationalrat Duri Campell unterstützt die Kandidatur für eine Freestyle-WM 2025 im Oberengadin. Er möchte in Bern eine Motion einreichen, um Bundesgelder für den Grossanlass zu sichern.

Der Countdown läuft. Am 1. Mai muss das Projektteam, welches die Freestyle-WM 2025 im Oberengadin organisieren möchte, eine erste Stellungnahme beim internationalen Skiverband FIS einreichen. Obwohl das Oberengadin bisher als einzige Destination für die Austragung des Grossevents antritt, geraten Projektleiter Daniel Schaltegger und seine Mitstreiter unter Zeitdruck. Denn noch hat die Region Maloja kein klares Commitment abgegeben. Steht die Region nicht hinter der Kandidatur, werden Kanton und Bund den Anlass nicht unterstützen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.