×

Glarus Süd zont Fabrikareal im Schnellzugtempo um

Um einem Einzonungsverbot zuvorzukommen, greift der Gemeinderat von Glarus Süd zu einem aussergewöhnlichen Mittel. Er will ohne Gemeindeversammlung einzonen.

Es ist ein Lichtblick auf dem Immobilienmarkt in Glarus Süd: Die Zürcher Baugenossenschaft Zurlinden will auf dem Gelände der ehemaligen Stoffdruckerei in Leuggelbach Wohnhäuser bauen. In den alten Fabrikgebäuden plant die Genossenschaft Gewerberäume und Lofts. Bei voller Mietauslastung würde sich die Einwohnerzahl von Leuggelbach fast verdoppeln – gleichzeitig soll die Überbauung möglichst umweltfreundlich sein. Die erste Etappe möchte Zurlinden bis 2021 vollenden. Bevor die Genossenschaft aber loslegen kann, muss das Gebiet umgezont werden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.