×

General Suworow müsste heute einen Umweg machen

Der Suworow-Weg zwischen Schwanden und dem Soolsteg ist definitiv umgeleitet worden. Wegen Steinschlaggefahr kann er nicht länger am Fuss des Gandbergs entlang geführt werden.

Alexander Wassiljewitsch Suworow hätte sich anno dazumal davon nicht abhalten lassen. Hingegen halten die rot-weiss markierten Barrieren heute die Wanderer ab, die den Weg gehen wollen, den der russische General im Herbst 1799 gegangen ist. Nicht ganz alleine, vielmehr mit seiner (noch) 20 000 Mann starken Armee. Heute ist dieser touristische Suworow-Weg gesperrt, zumindest zwischen Schwanden und dem Soolsteg – dies für immer.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.