×

«Mehr Spielraum haben wir beim Gewässerraum nicht»

Glarus Süd legt die Pläne für Gewässerräume und Biotope zur Mitwirkung auf. Gemeinderat Fridolin Luchsinger sagt, wie sie erarbeitet wurden. Und warum sie kaum mehr kleiner werden – auch nicht zugunsten der Bauern.

Gewässerräume und Biotope in Glarus Süd sind zwei Monate lang das Thema, zu dem sich Einwohner und direkt Betroffene äussern können. Die Mappe, die für die öffentliche Mitwirkung im Gemeindehaus Schwanden aufliegt, enthält nicht weniger als elf grossformatige Pläne, dazu einen Bericht. Weiter gehört ein Ordner mit den einzelnen Biotopen zum Dossier.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.