×

Graubünden treibt E-Voting trotz Zweifel weiter voran

Graubünden treibt E-Voting trotz Zweifel weiter voran

Das Thema E-Voting spaltet die Schweizer Politik. In mehreren Kantonen stockt die Einführung der elektronischen Stimmabgabe. In Graubünden werden die Pläne hingegen weiter vorangetrieben.

Patrick
Kuoni
17.12.18 - 04:30 Uhr
Politik

Künftig soll das elektronische Stimmen und Wählen als gleichwertige Möglichkeit neben der Urne und der brieflichen Stimmabgabe etabliert werden. Dies hatte der Bundesrat im April 2017 formuliert.