×

IG und Gemeinde werben für die neue Aeugstenhütte

IG und Gemeinde werben für die neue Aeugstenhütte

Knapp 1,7 Millionen Franken kostet die Renovation der Aeugstenhütte oberhalb von Ennenda. Am 30. November kommt das Geschäft vor die Gemeindeversammlung von Glarus. Gestern haben die Verantwortlichen vor den Medien noch einmal für ihr Projekt Werbung gemacht.

Daniel
Fischli
vor 2 Jahren in
Politik

Offenbar gibt es in der Gemeinde Glarus Stimmen, welche das Projekt für eine neue Gaststube und eine neue Küche für die Aeugstenhütte übertrieben gross finden. Dass man jetzt, zehn Tage vor der entscheidenden Gemeindeversammlung, mit dem Umbauprojekt vor die Presse gehe, habe damit aber nichts zu tun. Das sagten die Verantwortlichen von der Gemeinde und der «IG Aeugstenhütte» gestern in Ennenda den Vertretern der regionalen Medien. Die Pressekonferenz sei schon länger geplant gewesen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen