×

Gemeindepräsident Kistler bedauert Windrad-Entscheid

Gemeindepräsident Kistler bedauert Windrad-Entscheid

Der Regierungsrat will keine Windräder mehr in Bilten. Für die einen ist der Entscheid eine «grosse Erleichterung» – für andere «ein Armutszeugnis». Jetzt geht das Geschäft in den Landrat.

Südostschweiz
vor 2 Jahren in
Politik

Der Glarner Regierungsrat hat die Windräder im Linthgebiet aus dem Richtplan gestrichen (Ausgabe vom Dienstag). Damit stellt er einen strategischen Entscheid aus dem Jahr 2004 auf den Kopf – und er verhindert das schon angelaufene Windenergie-Projekt Linthwind.

Vier bis fünf Windräder will die St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG um Bilten aufstellen. Im nächsten Frühling hätte der Umweltverträglichkeitsbericht vorliegen sollen. Und etwas später hätten die Stimmbürger von Glarus Nord über die Windräder abstimmen sollen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen