×

Das 50 000-Menschen-Glarnerland

Der Regierungsrat hält im Richtplan an einer hohen Prognose für das Bevölkerungswachstum fest – trotz viel
Kritik. Bauern, Umweltschützer und linke Parteien warnen vor zugebauten Wiesen. Sie vermuten, dass die
Regierung mit der Wachstumsprognose zwei Gemeinden einen Gefallen machen will.

Leben bald fast 50 000 Menschen im Kanton Glarus? Oder steckt etwas anderes hinter der Wachstumsprognose der Glarner Regierung? Sie geht im neuen Richtplan davon aus, dass die Bevölkerung des Glarnerlandes in den nächsten 25 Jahren um 7200 Menschen wächst. Der Kanton hätte dann 48 000 Einwohner. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.