×

Der unterschiedliche Kampf um Stimmen

Der Wahlkampf in St. Moritz geht in die Endphase. Christian Jenny und Sigi Asprion versuchen noch einmal ihre Wähler zu mobilisieren. Dabei gehen sie allerdings komplett verschiedene Wege.

Südostschweiz
Donnerstag, 13. September 2018, 11:36 Uhr Duell ums St. Moritzer Gemeindepräsidium

In St. Moritz tobt der Wahlkampf. Es geht um das Amt des Gemeindepräsidenten. Am Sonntag in einer Woche kommt es zum Duell zwischen dem amtierenden Gemeindepräsidenten Sigi Asprion und dem Festival-da-Jazz-Erfinder Christian Jenny. Jenny und Asprion haben in vielen Themen unterschiedliche Ansichten und Vorgehensweisen. Dies zeigt auch der Wahlkampf.

Asprion mobilisierte kürzlich seine Wähler mit einem persönlich adressierten Brief. Insgesamt 2500 dieser Briefe hat Asprion an St. Moritzer Stimmbürger verschickt.

Einen anderen Weg geht Jenny. Er hat ein gut dreiminütiges Wahlvideo gedreht, welches aufzeigen soll, wie der Stimmprozess korrekt abzulaufen hat. Bei der Wahl zum Gemeindepräsidenten trifft Jenny zumindest scheinbar eine überraschende Wahl:

Christian Jenny mobilisiert mit einem Video. ZVG

Und nun seid Ihr an der Reihe:

Wer ist bei der Wahl zum St. Moritzer Gemeindepräsidenten Euer Favorit?

Sigi Asprion
30%
Christian Jenny
70%
Ich bin mir noch unsicher
Total votes: 10

Kommentar schreiben

Kommentar senden