×

Ganz unter geht das Freibad in der Lintharena (noch) nicht

Raphael Gassmann will, dass die Stimmberechtigten in Glarus Nord darüber entscheiden können, ob das Freibad in der Lintharena für immer geschlossen wird oder nicht. Doch das ist nicht so einfach.

Es stand am Donnerstag im Amtsblatt: Raphael Gassmanns Antrag ist rechtlich nicht zulässig. Er hätte an der ausserordentlichen Gemeindeversammlung vom 28. September behandelt werden können. Dann befindet Glarus Nord darüber, ob die Lintharena in Näfels nur saniert oder gleichzeitig auch ausgebaut werden soll, wie das am 6. Mai schon an der Landsgemeinde beschlossen wurde (siehe Artikel 5. Spalte).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.