×

Im hohen Bogen über die Plessur

Jetzt ist klar, wie die geplante Rad- und Fussgängerbrücke über die Plessur in Chur aussehen wird.

Olivier
Berger
Freitag, 09. März 2018, 04:30 Uhr Ein Hingucker
Die geplante Rad- und Fussgängerbrücke vom Obertor-Kreisel her gesehen.
PRESSEBILD

Vier Büros waren eingeladen worden, drei von ihnen reichten einen Vorschlag ein. Am Ende beschloss die Jury, dass die Bänziger Partner AG gemeinsam mit Ritter Schumacher Architekten die geplante Rad- und Fussgängerbrücke am Churer Obertor bauen soll. Das bestätigt Stadtrat Tom Leibundgut der Zeitung «Südostschweiz».

Vom Siegerprojekt sei er «sehr begeistert», so der Baudirektor. Die geplante Brücke ist 76 Meter lang und soll eine Breite von drei Metern aufweisen. Doch bis zum Baustart muss die Brücke noch einige Hürden nehmen. Der Gemeinderat befindet im Herbst über die Kosten von 1,9 Millionen Franken.

Gefällt Euch die Brücke?

Ja, sehr!
60%
Sieht in Ordnung aus
23%
Überhaupt nicht
11%
Die Brücke interessiert mich nicht
6%
Total votes: 217

Kommentar schreiben

Kommentar senden