×

In Davos kommt es zu einer Kampfwahl

Die Davoser SP will im Grossen Landrat einen Sitz der SVP ergattern.

Béla
Zier
Donnerstag, 08. März 2018, 10:50 Uhr SP-Frau gegen SVP-Mann
Ladina Alioth will für die SP einen Sitz im Davoser Grossen Landrat erobern.
PRESSEBILD

Durch den Rücktritt des Davoser SVP-Politikers Hans Bernhard kommt es am 10. Juni zu einer Ersatzwahl im Davoser Grossen Landrat.

Die SVP Ortspartei hat bereits die Kandidatur von Guido Dachauer bekannt gegeben. Er wird sich einer Kampfwahl stellen müssen. Die Davoser SP wird Ladina Alioth bei der Ersatzwahl ins Rennen schicken, teilte die Partei am Donnerstag gestern mit.

Nächste Woche soll ihre offizielle Nomination erfolgen. Im 17-köpfigen Davoser Parlament sind aktuell nur drei Frauen vertreten.

Kommentar schreiben

Kommentar senden