×

Glarner Heimatschutz will das Wachstum bremsen

Die Baudirektion hat den neuen kantonalen Richtplan vorgestellt.

Der Glarner Heimatschutz ist der Meinung, dass der Kanton Glarus einige grössere Probleme zu lösen habe. Und zwar in der räumlichen Entwicklung. «Diese sollten im Richtplan thematisiert werden», schreibt der Vorstand des Heimatschutzes in einer Stellungnahme zum Entwurf, den der Kanton vorgelegt hat.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.