×

«Der Besuch ist eine grosse Ehre»

Thomas Aeschi, SVP-Fraktionschef im Bundesparlament, freut sich auf Donald Trump.

Mit Thomas Aeschi sprach Olivier Berger

Mitte November wurde Thomas Aeschi zum Chef der SVP-Fraktion im Nationalrat gewählt. Der 39-jährige Ökonom aus dem Kanton Zug sitzt in der Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) und der Finanzkommission (FK) der grossen Kammer. Im Jahr 2015 war er offizieller Kandidat der SVP für die Nachfolge der Bündner BDP-Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf; gewählt wurde damals der Waadtländer Guy Parmelin. Diese Woche war Aeschi zu Gast bei der SVP Graubünden.

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.