×

«ON haften für Facebook-Kommentare»

Rechtsprofessor Daniel Hürlimann äussert sich zum Kesb-Prozess in Rapperswil-Jona.

Der 32-jährige Daniel Hürlimann ist Professor für Informationsrecht an der Universität St. Gallen und lehrt und forscht auch über Menschenrechte und Gesundheitsrecht. Er ist über das Urteil des Melser Kreisgerichts im Streit zwischen der Kesb Linth und den «Obersee Nachrichten» (ON) nicht erstaunt. Dennoch sieht er Diskussionsbedarf in der Frage, wie weit Medien für Leserkommentare in sozialen Netzwerken belangt werden können.

mit Daniel Hürlimann sprach Christoph Leiber

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.