×

Thöny ist neuer Präsident

Ueli Thöny von der FDP wird neuer Schierser Gemeindepräsident. Allerdings bereits zum zweiten Mal.

Béla
Zier
06.10.17 - 21:34 Uhr
Politik
 Rückkehr ins Rathaus: Ueli Thöny ist zum zweiten Mal Schierser Gemeindepräsident.
Rückkehr ins Rathaus: Ueli Thöny ist zum zweiten Mal Schierser Gemeindepräsident.
OLIVIA ITEM
Thöny wurde am Freitagabend an der von 146 Personen besuchten Schierser Gemeindeversammlung mit 116 Stimmen gewählt. Eine Gegenkandidatur gab es nicht. Der 59-jährige Thöny tritt per Januar 2018 die Nachfolge von Christoph Jaag (SP) an. Der 64-Jährige steht der Gemeinde seit 2010 als Präsident vor. Er hatte aus Altersgründen entschieden, sich nicht für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung zu stellen. 
 
Für Thöny ist das Amt des Schierser Gemeindepräsidenten keine Premiere. Er hatte diesen Posten von 1988 bis 1993 bereits ein Mal bekleidet. Damals war er noch SVP-Parteimitglied und musste sein Präsidialamt wegen eines beruflichen Wechsels aufgeben. Thöny ist seit rund 25 Jahren bei der Fenaco-Landi-Gruppe Region Ostschweiz tätig, aktuell als Leiter Projekte Expansion.
 
Vorstand bestätigt
 
Unter dem Traktandum Wahlen wurden von den Schierser Stimmberechtigten die bisherigen Gemeinde-vorstandsmitglieder Peter Sutter--Inauen und Andreas Moser-Ludwig im Amt bestätigt.

Béla Zier ist Redaktor der gemeinsamen Redaktion Online/Zeitung «Südostschweiz» und «suedostschweiz.ch» und berichtet über die Region Davos und das Prättigau. Er ist seit 1993 für die Medienfamilie Südostschweiz tätig und arbeitet dort, wo er auch wohnt. In Davos. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Politik MEHR