×

Kommt mit auf eine Fahrt durch die neue Umfahrung Ilanz

Nach einer Bauzeit von rund vier Jahren wird die Umfahrung Ilanz West am Mittwoch nun dem Verkehr übergeben. Damit ist das lange Warten vor der Eisenbahnschranke in Ilanz Geschichte.

Südostschweiz
Mittwoch, 10. August 2016, 18:22 Uhr Umfahrung Ilanz West

Die neue rund 700 Meter lange Umfahrung westlich von Ilanz erschliesst einerseits den südlichen Ortsteil und erleichtert andererseits die Durchfahrt in die Tourismusregionen Vals, Lumnezia und Obersaxen.

Los gehts:

Bei der Eröffnung auch vor Ort ist Regierungsrat Mario Cavigelli. Die Freude darüber war deutlich hörbar. 

Heftige Debatten

Der Geschichte der Umfahrung reicht nach Angaben von Gemeindepräsident Aurelio Casanova zurück bis in die Siebzigerjahre. Er schrieb zur Eröffnungsfeier, die älteren Einwohner erinnerten sich noch an die heftigen Debatten, «ob nun die Ostumfahrung oder die Westumfahrung mit einer Ostspange für die Verkehrsprobleme im Stadtkern die richtige Lösung sei».

Es habe noch Jahre gedauert, bis sich schlussendlich die Westumfahrung durchgesetzt habe. Dem Städtchen bringt die Umfahrung laut dem Gemeindepräsidenten mehr Ruhe und Wohnqualität. An einem solchen Projekt seien eben viele Instanzen beteiligt, ergänzte Mario Cavigelli, und führt weitere Gründe für den langen Weg bis zur Realisierung der Umfahrung auf:

Als Erster über die neue Rheinbrücke fahren durfte CVP-Nationalrat Martin Candinas – auf einem Traktor. Damit diese Eröffnungsfahrt reibungslos klappte, benötigte er aber ein paar Fahrstunden, wie er gegenüber «TV Südostschweiz» erklärte:

Eine Rheinbrücke und zwei Kreisel

.

Zunächst wird die Umfahrung zu Fuss in Angriff genommen. Bild Marco Hartmann

Die zwei Kreisel auf der Oberalpstrasse und der Lugnezerstrasse ermöglichen zusammen mit der 267 Meter langen Rheinbrücke Ilanz West eine voraussichtliche Reduktion des durchschnittlichen täglichen Verkehrs in Ilanz von etwa 9400 auf 4600 Fahrzeuge, wie das Tiefbauamt Graubünden schreibt. Kostenpunkt: rund 26 Millionen Franken.

.

Die neue Umfahrung Ilanz West. Bild Tiefbauamt Graubünden

Kommentar schreiben

Kommentar senden