×

GLP Chur plant eine See-Initiative

Der Traum von einem See in Chur existiert schon lange. Geht es nach den Grünliberalen, sollen die Einwohner schon bald darüber befinden können. In der Stadt gibt man der Initiative aber wenig Kredit.

Südostschweiz
Dienstag, 03. Mai 2016, 20:36 Uhr Wahlkampf
Die See-Vision der GLP Chur.

Für Salome Mathys, Co-Präsidentin der Grünliberalen Chur, würde ein Churer See zahlreiche Vorteile bringen, gerade im wirtschaftlichen Bereich. So plant die GLP eine entsprechende Initiative, über welche die Churer Bevölkerung befinden soll. Dies berichtete TV Südostschweiz.

 

Stadtpräsident Urs Marti sieht für Bau und Unterhalt Kosten im dreistelligen Millionenbereich und deswegen wenig Realisierungschancen.

Auch Bruno Claus, Vorstandsmitglied des Churer Seevereins, sieht für die Initiative keine grossen Möglichkeiten. Dies auch, weil der Bund in den Waffenplatz Rossboden viel Geld investiert hat. Der Verein arbeitet seit zwölf Jahren an der Idee Churer See. (phw)

Kommentar schreiben

Kommentar senden