×

Beat Eberle bei der Armee entlassen

Beat Eberle, ehemaliger Kommandant der Kantonspolizei Graubünden, ist vergangene Woche aus seinem Amt in der Schweizer Armee freigestellt worden.

Südostschweiz
Montag, 26. Oktober 2015, 18:28 Uhr Kantonspolizei Graubünden
Beat Eberle war im Jahr 2010 Kommandant der Kantonspolizei Graubünden. Bild Marco Hartmann

Über die Freistellung von Beat Eberle berichtete die «Neue Luzerner Zeitung». Eberle war im Jahr 2012 vom Bundesrat zum Kommandanten der Militärischen Sicherheit gewählt worden. Gleichzeitig mit der Ernennung zum Kommandanten der Militärischen Sicherheit wurde er zum Brigadier befördert.

Bevor er das Amt in der Armee antrat, hatte Eberle ein Jahr lang die Kantonspolizei Graubünden kommandiert. Er löste damals den verstorbenen Markus Reinhart ab. Ebenfalls hatte Eberle die Swisscoy-Truppen, die im Kosovo eingesetzt wurden, geleitet. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden