×

Churer Baudepartement spart 5 Millionen Franken ein

Churer Baudepartement spart 5 Millionen Franken ein

Die Reorganisation des Churer Baudepartements ist abgeschlossen. Das freut auch den Steuerzahler: Es können Millionenbeträge eingespart werden.

Südostschweiz
vor 5 Jahren in
Politik
Stadtrat Tom Leibundgut stellt sein Kader vor. Bild Olivia Item

Nach zweieinhalb Jahren ist der grundlegende Umbau des Baudepartements der Stadt Chur abgeschlossen. Stadtrat Tom Leibundgut (Freie Liste/Verda) stellte am Donnerstag die wichtigsten Neuerungen und seine Kader vor. Weiterhin nicht besetzt wird die Stelle des Stadtarchitekten. Dessen Funktionen seien aber sichergestellt, so Leibundgut. Neuer Leiter der Hochbaudienste ist Marco Cavelti.

Massiv tiefere Kosten

Dank der Reorganisation des Baudepartements konnten 2014 rund fünf Millionen Franken eingespart werden. Eine Million betrugen die Einsparungen bei den Löhnen. (obe)

 

Mehr in der «Südostschweiz» vom Freitag.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen