×

Somedia auf «Lehrlingsfang»

Am Mittwochnachmittag hat Somedia Schüler und Schülerinnen zu sich ins Mediahaus eingeladen. Ihr Ziel? Junge zu begeistern und somit Bewerber für die freien Lehrstsellen zu gewinnen. Unsere Schnupperpraktikantin Sina Hasenstab hat sich unter die potentiellen Lehrlinge gemischt.

Südostschweiz
Mittwoch, 15. März 2017, 18:17 Uhr Infonachmittag

von Sina Hasenstab*

«Ich habe einen Traumberuf» – mit diesem Satz eröffnete CEO Andrea Masüger den Infonachmittag für Lehrlinge. Rund 100 Schülerinnen und Schüler aus Chur und Umgebung erschienen, um sich über die Berufe im Medienhaus zu informieren. Mit dabei Ihre Eltern, die sie auf ihrem Weg zum Traumberuf unterstützen wollen.

Die Anwesenden erhielten einen interessanten Einblick in das Berufsleben eines Kaufmanns, eines Mediamatikers und eines Polygrafen. In der Multimedia-Welt wurden Fragen beantwortet und spannende Konversationen geführt.

Begeisterung steht im Vordergrund

Das Medienhaus wollte den Schülern vor allem mit auf den Weg geben, dass es wichtig ist den Beruf mit Leidenschaft auszuüben. «Es macht dich nicht glücklich, den gleichen Job zu machen wie dein bester Freund, wenn dir der Job nicht gefällt», sagte der Stellvertretende CEO der Somedia, Thomas Kundert. Und sie ergänzten: «Mach immer mehr, als von dir erwartet wird.»

Nach einer informativen Einführung lernten die Teilnehmer dann in verschiedenen Workshops die Berufe der Somedia näher kennen. Von den Lernenden hörten sie, was Ihnen half, als sie sich entscheiden mussten, in welche Richtung ihr Berufsleben gehen sollte. Ausserdem erhielten sie Tipps, die Ihnen während der Lehre helfen und die sie beachten sollten. «Es ist wichtig, sich schon während der Lehre über die Zeit danach Gedanken zu machen», so Kundert abschliessend.

Und? Wie fanden es die Teilnehmer selbst? Ich habe nachgefragt:

 

*Sina Hasenstab ist Oberstufenschülerin aus der Lenzerheide und absolviert zwei Schnuppertage auf der Onlineredaktion der «Südostschweiz».

.

Sina Hasenstab (links) im Interview mit Gina Amato. Bild Olivia Item

Kommentar schreiben

Kommentar senden