×

Das Problem mit Sexting

Über das Smartphone werden gerne und schnell Nacktbilder verschickt. Das sogenannte Sexting nimmt zu und wird vor allem für junge Mädchen zum Problem. Was sind die Ursachen und was lässt sich dagegen tun?

Südostschweiz
Samstag, 21. Januar 2017, 09:33 Uhr
Sexting in der Schweiz nimmt zu. Screenshot TV Südostschweiz

Die Kantonspolizei Graubünden nennt unter anderem die Vorbilder aus Zeitschriften und Videoclips als Anreiz zum Sexting. Ein anderer Aspekt könne aber auch der Freund sein, welcher die Mädchen zum Sexting animiert.

Was genau in den Jugendlichen vorgeht und wie dem Sexting entgegengewirkt werden kann, erfahrt Ihr im Video:

Kommentar schreiben

Kommentar senden