×

Ablenkung vom Brand: Der EHC Arosa lädt zum Spiel ein

Beim Hotelbrand in Arosa standen zum Jahresende unzählige Personen im Einsatz. Nun möchte der EHC Arosa allen Helfern Ablenkung von der  stressigen Zeit bieten und lädt sie dazu zum Spiel vom Mittwochabend ein.

Südostschweiz
Montag, 02. Januar 2017, 10:58 Uhr Gratis an den Hockeymatch
Der EHC Arosa möchte mit seinem Spiel am Mittwoch die Einsatzkräfte vom Grossbrand ablenken. Archivbild Olivia Item

Das «Posthotel Holiday Villa» in Arosa wurde beim Brand zum Jahresende komplett zerstört. Etwa 150 Einsatzkräfte kämpften 36 Stunden gegen die Flammen an. Das einzig Erfreuliche in dieser Zeit: die gegenseitige Unterstützung innerhalb des Dorfes. Direktoren anderer Hotels nahmen unkompliziert die Gäste des Posthotels auf, Ferienwohnungsbesitzer und Familien mit freien Zimmerkapazitäten halfen aus. Einheimische spendeten Kleider für die evakuierten Hotelgäste und unterstützten die Einsatzkräfte mit Heissgetränken und Essen.

Tief beeindruckt von dieser Zusammenarbeit innerhalb des Dorfes zeigt sich der EHC Arosa. Geschäftsführer Adrian Fetscherin möchte sich deshalb bei allen, die im Einsatz standen, bedanken und für Ablenkung sorgen. Gemäss einer Mitteilung sind alle Personen, die aktiv im Rahmen des Grossbrandeinsatzes Dienst geleistet haben sowie direkt betroffen waren, gratis an das Mittwochspiel gegen den EHC Bülach eingeladen. Es sind dies:

  • Gäste des «Posthotel Holiday Villa»
  • Mitarbeiter des «Posthotel Holiday Villa»
  • Feuerwehr
  • Sanität
  • Polizei
  • Arosa Tourismus
  • Gemeinde Arosa


Der EHC Arosa sei im Besitz von Listen mit aufgeführten Personen von allen Einsatzkräften, Hotelgästen und -mitarbeitern, teilt Fetscherin mit. Die aktiv involvierten und angesprochenen Personen dürfen sich an der Matchkasse am Mittwochabend melden, um einen kostenlosen Eintritt zu erhalten.

Das Spiel EHC Arosa – EHC Bülach beginnt am Mittwoch, 4. Januar, um 20 Uhr im Sport- und Kongresszentrum. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden