×

HCD-Stars bringen Kinderaugen zum Leuchten

Die Spieler vom HC Davos haben am Mittwochnachmittag die Kinder- und Jugendabteilung des Kantonsspitals Graubünden besucht.

Südostschweiz
Mittwoch, 16. November 2016, 18:13 Uhr Grosse Freude für kleine Kinder

Trainer Arno Del Curto sowie rund 25 Spieler vom HC Davos waren am Mittwoch in Zusammenarbeit mit der Stiftung Solveta auf Spitalbesuch in Chur.

Die Spieler überbrachten den Kindern Geschenke und verteilten Autogramme. Den ganzen Nachmittag lang durften die kleinen Patienten die Stars mit Fragen löchern und mit ihnen spielen.

Kein Pflichttermin

TV Südostschweiz hat den Besuch der Hockey-Cracks mit der Kamera begleitet. Auch wenn auf der Kinder- und Jugendabteilung zwei Welten aufeinander prallten, so zeigen die Bilder deutlich, dass der jährlich wiederkehrende Anlass für die HCD-Spieler nicht nur ein Pflichttermin ist.

Die Kinder mit ihren unterschiedlich schweren Krankheiten zu sehen, gebe erst ein Bewusstsein dafür, welch privilegiertes Leben die Eishockeyprofis führen, hält Del Curto fest:

(so)

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden