×

Retro: Manchester United zu Gast in Chur

Die Zeitreise geht weiter. In der Serie «Nostalgisch durch Chur» blickt «suedostschweiz.ch» heute auf den Churer Sport und seine Spielstätten zurück.

Südostschweiz
Dienstag, 30. August 2016, 09:13 Uhr Nostalgisch durch Chur
Der FC Chur während eines Heimspiels 1920. Bild Stadtarchiv Chur

Der Sport hat in Chur – heute eher als sportmufflige Stadt verschrien – eine lange Tradition. Genau deshalb rückt er in den Fokus der neusten Ausgabe von «Nostalgisch durch Chur». Darin lässt «suedostschweiz.ch» Erinnerungen wach werden.

Erinnerungen etwa an eine Zeit, wo der Platz der heutigen Markthalle – die Kustorei –  noch dem FC Chur «gehörte». 

"1"

Churer Fussball-Fans versammeln sich zwischen 1920 und 1930 vor der Kustorei auf dem heutigen Stadthallen-Gelände. Nicht ohne Grund: Der Sportplatz an der Ringstrasse war damals noch nicht mal in den Köpfen. Er wurde erst 1942 eingeweiht. Im Bildhintergrund ist übrigens ein Stall von Andreas Zindel, einem damaligen Viehhändler zu sehen, rechts vom Stall steht das Kassa-Häuschen. Bild Stadtarchiv Chur/Depositum des FC Chur

"2"

Gianluigi Buffon? Pustekuchen! Mit von der Partie ist in den Zwanzigerjahren P. Daldoss. In Überlieferungen wird er als ein «Wundertorhüter» aus Italien bezeichnet. Bild Stadtarchiv Chur/Depositum des FC Chur

"3"

1920 kommt es auf der arg malträtierten Quaderwiese zum Kracher: Der FC Chur trifft auf den FC Kantonsschule-Arosa. Bild Stadtarchiv Chur/Depositum des FC Chur

"4"

Auch der Nachwuchs des FC Chur muss sich nicht verstecken. Genauso wenig sein Gegner 1970. Die Churer Talente messen sich in einem internationalen Propagandaspiel mit dem grossen Manchester United. Bild Stadtarchiv Chur

"5"

Schlagzeilen macht bereits seit 1933 auch der EHC Chur. In den Dreissigerjahren ist die Quaderwiese die Heimat des heutigen Erstligisten EHC Chur. Bild Stadtarchiv Chur/Depositum EHC Chur

"6"

Der EHC Chur in Action. Spärlich ist 1936 lediglich das Publikumsinteresse. Bild Stadtarchiv Chur/Depositum EHC Chur

"7"

Jahre später ist besonders im Winter die Kunsteisbahn KEB bei Hobby-Sportlern beliebt. Bild Facebook/Gian Tuffli

"8"

Apropos Hobby-Sportler: Im Sommer ruft die Badi Sand – hier ein Bild aus dem Jahr 1935. Das Bild könnte auch Jahrzehnte später geknipst worden sein; in über 80 Jahren hat sich wenig verändert. Bild Gross

In diesem Sinne: Auf weitere unvergessliche Sportmomente! Nächste Woche im Fokus der Serie «Nostalgisch durch Chur»: der Strassen- und Schienenverkehr.

Kommentar schreiben

Kommentar senden