×

Vorletzter Meilenstein ist geschafft

Der Durchstich der Umfahrung Silvaplana wurde am Montag feierlich ausgeführt. Im Herbst 2018 soll das 70-Millionen-Franken-Projekt dann fertig gestellt sein und die 1500 Meter lange Umfahrung der Bevölkerung übergeben werden.

Südostschweiz
Montag, 29. August 2016, 16:54 Uhr Durchstich Umfahrung Silvaplana

Anders als bei der ersten Sprengung für den Tunnel Silvaplana am 4. Mai 2015 gab es gestern keine Explosion. Zwar drückte Gemeindepräsidentin Claudia Troncana auf einen Knopf, doch war dies das Signal für den Bagger im Tunnel, den Vorschlaghammer zu aktivieren. Unter den gespannten Blicken der anwesenden Mineure, Ingenieure, Politiker und Medienvertreter klopfte sich die Maschine minutenlang durch das Portal Piz Sura, bis die Wand plötzlich zu bröckeln begann und sich der Bagger durch die Wand fressen konnte.

 

 

«Mit dem heutigen Tunneldurchschlag wird ein wichtiger Meilenstein für die Umfahrung Silvaplana erreicht. Das Projekt Umfahrung Silvaplana befindet sich für die voraussichtliche Eröffnung im Herbst 2018 auf Kurs», teilte der Kanton Graubünden mit.

Und Regierungsrat Mario Cavigelli wagte in seiner Festrede ein Zwischenfazit: «Es ist beste Arbeit geleistet worden». Der Vortrieb sei gemäss Prognose erfolgt, es habe keine geologischen Überraschungen gegeben, der Zeitplan sei eingehalten worden und die Kosten würden im finanziell geplanten Rahmen liegen.

.

Hier werden die Vorarbeiten für die Durchstich-Sprengung im Tunnel in Silvaplana ausgeführt. Pressebild

Eröffnung Umfahrung im 2018 geplant

Mit dem Tunneldurchschlag sind die geologischen Risiken im Juliergranit überwunden, so dass nach Abschluss der Ausbrucharbeiten mit dem Innenausbau des Tunnels begonnen werden kann. «Bis zur Eröffnung der 1470 Meter langen Umfahrung Silvaplana mit Gesamtkosten von 70 Millionen Franken sind noch umfangreiche Arbeiten notwendig», heisst es weiter vom Kanton.

So sind insbesondere der Innenausbau und die Betriebs- und Sicherheitsausrüstung des Tunnels, der Sicherheitsstollen und der Tagbautunnel sowie die Tunnelzentralen und die noch ausstehenden Trasseabschnitte fertigzustellen. (so)

Zahlen und Fakten

  • Umfahrung knapp 1500 Meter lang
  • Tunnel 750 Meter lang
  • Fahrbahn im Tunnel 7,5 Meter breit
  • 95'000 Kubikmeter Material wird für Tunnelbau abtransportiert
  • Gesamtkosten Umfahrung betragen 70 Millionen Franken
  • Bauzeit von Sommer 2010 bis Herbst 2018

 

.

Kommentar schreiben

Kommentar senden