×

«Tante Martha» ist tot

Am Samstag ist Trudi Roth im Alter von 86 Jahren gestorben. Bekannt wurde sie als «Tante Martha» in der Sendung «Fascht e Familie».

Südostschweiz
Dienstag, 14. Juni 2016, 11:59 Uhr Trudi Roth
Trudi Roth alias «Tante Martha» (zweite links) und ihre Mitbewohner von «Fascht e Familie». Bild Keystone

Die Schauspielerin Trudi Roth, bekannt geworden als «Tante Martha» in der Comedy-Sendung «Fascht e Familie», ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Wie die Familie Roths gegenüber der «Tagesschau» von SRF mitteilte, starb die Schauspielerin in der Nacht auf Samstag.

Lustige Erinnerungen

«Fascht e Familie» wurde zwischen 1994 und 1999 in fünf Staffeln à 20 Folgen am Freitagabend auf SF1 ausgestrahlt. Trudi Roth war als «Tante Martha» die Hausbesitzerin, und hatte ein grosses Interesse an esoterischen Theorien und Ideen. Sie sammelt seit Jahren entsprechende Bücher und Gegenstände. So wird ihre Rolle auf Wikipedia beschrieben.

Lebenslauf

Roth war für das Radio und das Fernsehen tätig. Sie wirkte regelmässig in der TV-Sendung «De Tag isch vergange» mit. In der Serie «Neugass 25» verkörperte sie die Witwe Studer. Ferner hatte sie Auftritte mit den Cabarets Kikeriki, Cornichon und Fédéral. (sda/so)

Trauer auf Socialmedia

Auch in den Sozialen Netzwerken trauern «Tante Martha»-Fans um die Verstorbene.

Durch «Fascht e Familie» wurde Roth zu einer beliebten TV-Figur. Damit verbunden sind auch Kindheitserinnerungen. Wie siehts bei euch aus?

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden