×

Eingefädelt: Skilift-Betreiber und Landwirt zanken sich

Das Kreisgericht See-Gaster verhandelte einen Streit, der in Eschenbach seit Jahren andauert und bereits einige Kosten versursacht hat.

von Urs Schnider

Der Fall ist etwa so vertrakt und schwierig, wie ein Slalomkurs am legendären Kuonisbergli in Adelboden. Richtig: Der Rechtsstreit dreht sich um einen Skilift, um Pistenfahrzeuge und um Benutzungsrechte für das Land in der Gemeinde Eschenbach, auf welchem das Skigebiet liegt. Gestern wurde der Fall vor dem Kreisgericht See-Gaster in Uznach verhandelt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.