×

Dutzende Unterschriften für einen alten Gaden

Der geplante Abbruch eines Stalles in den Ennetbergen provoziert Widerstand und Einsprachen.

Südostschweiz
Mittwoch, 17. Februar 2016, 17:37 Uhr Heimatschutz
Der alte Stall in den Ennetbergen ist ein beliebter Rastplatz. Bild Maya Rhyner

Rund 200 Unterschriften hat die 32-jährige Lehrerin Angela Stüssi aus Glarus in den vergangenen zehn Tagen gesammelt. Damit ersucht sie den Gemeinderat Glarus darum, auf den geplanten Abbruch eines Stalles in den Ennetbergen zu verzichten.

Das Abbruchgesuch für den Stall im Teufen war im Amtsblatt vom 21. Januar publiziert. Die Gemeinde als Eigentümerin hatte massive Mängel in der Bausubstanz geortet. 
Dies hat zuerst eine Kampagne auf Facebook für den Erhalt des alten Strickbaues provoziert und dann eine ganze Reihe von Einsprachen bei der Gemeinde.

Eine der Einsprecherinnen war Angela Stüssi. «Man sagte mir, dass ich nicht einspracheberechtigt sei, da habe ich die Unterschriftensammlung gestartet», erzählt sie. «In meinem Leben hat dieser alte ‘Gade’ einen grossen emotionalen und seelischen Wert», schreibt Stüssi im Brief an den Gemeinderat.

Der Heimatschutz mischt sich ein

Ebenfalls eine Einsprache eingereicht hat der Glarner Heimatschutz. Dazu ist er Kraft des Verbandsbeschwerderechtes berechtigt. Der Verein kritisiert das konzeptlose Vorgehen der Gemeinde. (df)

Wie die Gemeinde auf den Widerstand reagiert am Donnerstag in der «Südostschweiz Glarus».

Kommentar schreiben

Kommentar senden