×

Das Kirchner-Museum lässt sich mit der Erweiterung Zeit

Das Kirchner-Museum lässt sich mit der Erweiterung Zeit

Der geplante Erweiterungsbau des Kirchner-Museums in Davos ist auf Eis gelegt. Das Projekt soll aber in den kommenden drei bis fünf Jahren realisiert werden. 

Südostschweiz
vor 5 Jahren in
Ereignisse
Der Erweiterungsbau des Kirchner-Museums muss wohl noch ein paar Jahre warten. Bild Marco Hartmann

Vor fünf Jahren wurde erstmals bekannt, dass das Kirchner-Museum in Davos einen Erweiterungsbau erhalten soll. 2013 wurde diese Absicht an einer Sitzung der Ernst-Ludwig-Kirchner-Stiftung bekräftigt. 2015/16 sollte mit dem Bau begonnen werden. Nun verzögert sich das Projekt um weitere drei bis fünf Jahre.

Konkrete Pläne

Das Kirchner-Museum habe derzeit andere Prioritäten, erklärte Thorsten Sadowsky gegenüber der Zeitung «Südostschweiz». Trotzdem schweben dem Museumsdirektor bereits konkrete Pläne für den Erweiterungsbau vor. (so)

Am Freitag in der Zeitung «Südostschweiz»:
Warum der Erweiterungsbau zurückgestellt wurde

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen