×

Schlössli und Plattenkreuz werden nicht mehr beleuchtet

Die Gemeinde Glarus Nord will Strom sparen. Der Gemeinderat hat drei Massnahmen dazu verabschiedet.

Südostschweiz
26.10.22 - 04:30 Uhr
News
Im Dunkeln: Das Schlössli in Niederurnen wird in der Nacht nicht mehr beleuchtet.
Im Dunkeln: Das Schlössli in Niederurnen wird in der Nacht nicht mehr beleuchtet.
Archivbild

Der Gemeinderat Glarus Nord erlässt zur Reduktion des Energieverbrauchs im öffentlichen Raum laut einer Mitteilung drei Massnahmen. In diesem Jahr wird es keine Weihnachtsbeleuchtung geben. Ebenso bleiben das Schlössli in Niederurnen und das Plattenkreuz in Näfels dunkel. Auch der Dämmerungswert der Strassen­beleuchtung wird angepasst, damit diese etwas später ein- und etwas früher wieder ausschaltet. Die Umsetzung der Massnahmen erfolge im Austausch mit den Technischen Betrieben Glarus Nord, so die Gemeinde.

(mitg)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu News MEHR