×

Der Kanton Glarus sei nur eine Firma, behauptet ein wirres Flugblatt

Ein unbekannter sogenannter «Reichsbürger» fordert dazu auf, den Glarner Behörden Briefe zu schreiben. Sie sollen Rechenschaft darüber ablegen, dass sie illegal zu Unternehmen gemacht worden seien.

Daniel
Fischli
18.10.22 - 04:30 Uhr
News

Sie schreiben ihren Namen mit Kleinbuchstaben und setzen einen Doppelpunkt davor. Also zum Beispiel «:remo». Damit wollen sich die sogenannten «Reichsbürger» von andern Leuten abheben. Ein solcher «:remo» steht offenbar hinter einem Flugblatt, das in Briefkästen im Kanton Glarus geflattert ist.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!