×

Das Spital Linth sucht einen neuen Direktor

Der CEO des Spitals Linth Uznach, Urs Graf, wird im Januar 2020 pensioniert. Das Rennen um seine Nachfolge läuft.

Vor 23 Jahren begann seine Karriere am Spital Linth: Im Mai 1996 übernahm Urs Graf als Chefarzt die Leitung der Frauenklinik. Nach wenigen Jahren wurde der Gynäkologe Vorsitzender der Geschäftsleitung und im Jahr 2003 CEO. Nun wird Graf pensioniert.

Im Januar 2020 sei es so weit, sagt er angesprochen auf ein Stelleninserat, in welchem seit gestern ein CEO für das Spital Linth gesucht wird. «Aber nicht, dass Sie einen Nachruf schreiben», mahnt Graf und lacht. Er mache seinen Job ja noch ein paar Monate. Sonst würden die Leute noch denken, er sei schon weg.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.