×

Blockade auf dem Rastplatz Walensee dauert an

Auf der Autobahn A3 sind entlang des Walensees zurzeit umfassende Sanierungsarbeiten im Gang. Immer unwahrscheinlicher wird es aber, dass das einstige Restaurant «Walensee» je noch saniert wird.

Von: Marco Häusler

Die Baumaschinen stehen vor der Haustür. Doch gebaut wird nicht am ehemaligen Restaurant «Walensee». Gebaut wird an der Autobahn, die daran vorbeiführt. Den Rastplatz in Obstalden nutzt das Bundesamt für Strassen (Astra) momentan als Abstell- und Umschlagplatz für Bauarbeiten an der A3. «Konkret für das Steinschlagschutzprojekt zwischen Mühlehorn und Weesen», wie Astra-Sprecher Jérôme Jacky festhält. «Das Projekt läuft seit Juni 2018.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.