×
Sponsored Content

Fertig mit dem Ufzgi-Stress

Ständig Stunk wegen der Ufzgi? Dann geben Sie jetzt Ihre Rolle als Hilfslehrer ab – und zwar an Profis. Wo Sie diese am einfachsten finden? Auf Simpla, der neuen Internet-Plattform von ÖKK.

Südostschweiz
Montag, 17. Juni 2019, 13:05 Uhr Sponsored Content
Simpla – macht deinen Alltag einfacher.
ZVG
Fertig mit dem Ufzgi-Stress

90 Minuten – so viel Zeit muss eine Siebtklässlerin gemäss Lehrplan 21 pro Woche für Hausaufgaben reservieren. Wenn sich das Kind ohne Murren, ohne Mühe an die Arbeit macht – herrlich. Aber was, wenn nicht? Dann werden Ufzgi zur Familienangelegenheit, und die 90 Minuten reichen nirgendwo hin. Es kommen weitere Zeiteinheiten hinzu: + 10 Minuten Motivationsarbeit («Superbe, diese Franz-Wörtli kannst du in unseren Sommerferien gut gebrauchen.»), + 8 Minuten Diskussionsführung («Ufzgi machen sehr wohl Sinn, nämlich für das selbstständige Lernen!»), + 2 Minuten Sanktionieren («In die Badi? Erst wenn die Ufzgi erledigt sind!») und + 10 Minuten Anfeuern («Nur noch eine Seite!»). Macht 120 Minuten Manpower pro Woche für Ufzgi – exklusive 20 Minuten fürs Stressabbauen und Friedenschliessen.

Sie kennen diese Schlangenrechnung? Ihre Familie gehört auch zu jenen, in denen Hausaufgaben oft für schlechte Stimmung sorgen? Dann überlassen Sie diese Arbeit Profis. Auf www.simpla.ch, der neuen Plattform von ÖKK, finden Sie mit wenigen Klicks Experten, die Ihr Kind professionell und mit Freude beim Bewältigen der Hausaufgaben und beim Lernen unterstützen.

So lernt Ihr Kind frustfrei und effizient den Stoff, aus dem die Schultests sind. Und ganz nebenbei gewinnen Sie und Ihre Familie Zeit für die Dinge im Leben, die wirklich Spass machen. Zum Beispiel den Reiseführer für die Sommerferien studieren. Oder eben: in die Badi gehen.

Simpla – jetzt ausprobieren und Zeit sparen.