×

Pforte in den Churer Himmel

Reto Furter über das Big Air.

Reto
Furter
07.10.22 - 16:24 Uhr
Meinungen
Kommentar

Sie steht wieder, es ist wieder Herbst: die Riesenschanze auf der Churer Oberen Au, unübersehbar für alle, die auf der A13 vorbeifahren. Noch einige Tage Zeit, um aus einem Gerüst eine schneebedeckte Schanze im Rheintal entstehen zu lassen. Eine Himmelsschanze, für den Big-Air-Event am 21. und 22. Oktober. Noch hofft man auf Kälte, damit der Schnee, den man produziert, wenigstens nicht grad sofort wieder schmilzt – wie im vergangenen Jahr, als der Föhn blies. So weit, so gut. Oder eben nicht.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!