×

Ein bewährtes kleineres Übel

Silvia Kessler über das Gehör, das Gassenarbeiterinnen und Suchtexperten bei der Politik finden müssen.

Silvia
Kessler
16.11.21 - 04:30 Uhr
Meinungen

Nächstes Jahr ist es 30 Jahre her, seit der Zürcher Platzspitz geschlossen und ein Schlussstrich unter ein grausiges Kapitel gezogen wurde. Die Bilder des Elends, die der «Needle-Park» in den Jahren zuvor geboten hatte, möchte wohl niemand je wieder sehen. Ab Mitte der Achtziger-jahre hatte der Park nahe dem Hauptbahnhof als Treffpunkt für Drogenabhängige aus ganz Mitteleuropa eine zweifelhafte Berühmtheit erlangt. Physisch und psychisch heruntergekommene Frauen und Männer spritzten sich in aller Öffentlichkeit Heroin in die Venen, sofern denn noch «taugliche» vorhanden waren.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!