×

Gemütlicher Ausklang einer turbulenten Saison

Schon ist er wieder vorbei - der Winter. Am 01. April liess die JO Näfels die Saison mit allen Beteiligten ausklingen und ehrten die verschiedenen Kategoriensieger.

Donnerstag, 07. April 2016, 16:14 Uhr

Die Pizzas waren im bereits im Ofen, als die ersten JOler eintrudelten. Nach diversen Spielen wie "Schiitlivertschuttä" oder "Ziitigläsä-Stopp!" war das Essen dann auch schon bereit.

Nach dem Essen wurde die JO Truppe in drei Gruppen unterteilt, der Auftrag war jeweils ein Sketch einzustudieren, inwelchem es um den JO Alltag geht. Diese wurden von einer Fachmännischen Jury bewertet und dem Gewinnerteam wurde standesgemäss die Siegestrophäe überreicht.

 

Ebenso wurden die Sieger der Gesamtwertungen der vergangenen Saison geehrt.

Den Wanderpokal für die grösste Beteiligung ging an Antonia Abächerli.

Im JO Cup der Knaben war es hauchdünn: Beda Landolt und Dominik Landolt hatten ende Saison beide 300 Punkte auf ihrem Konto, Beda Landolt setzte sich schlussendlich dank der Rennsiege durch und gewinnt den JO Cup vor Dominik Landolt und Sebastian Rast.

Im JO Cup der Mädchen gab es eine faustdicke Überraschung. Antonia Abächerli gewinnt den JO Cup vor Anita Landolt und Sarina Leuzinger.

Die Wahl zum JOler des Jahres, welcher durch das Leiterteam bestimmt wird, gewann Dominik Landolt einstimmig.

Am Ende des Abends kam es noch zum Highlight - dem brandneuen JO Film.

Einmal mehr gaben unsere Leiter alles, um einen tollen Saisonrückblick präsentieren zu können. Dieser wird in kürze auf unserem Youtube Kanal, sowie auf unserer Homepage www.jo-naefels.ch zu sehen sein!

Ort:
8752 Näfels
8750 Glarus

Kommentar schreiben

Kommentar senden