×

13. AHV Rente bringt Vorteile!

Viele Rentnerinnen und Rentner leben unter dem Existenzminimum. Durch die Erhöhung der Krankenkasse, Miete, Strom, Wasser, Benzin, Ölheizungen, TV, Arzt, Coiffeur und Altersheim all dies ist teuer geworden. Auch die Ergänzungsleistungen werden in vielen Kantone von den Behörden geprüft von 300.- Franken gekürzt oder ganz. Alle Rentnerinnen und Rentner sind davon betroffen, was nicht in Ordnung ist. Bundesrat und Parlamentarier machen in der Abstimmung viel Angst. Um so wichtiger ist es, dass man da zur Abstimmung geht und seine eigene Meinung über die 13. AHV Rente abstimmt. Es nicht wichtig, was Bundesrat und Parlamentarier vorschreiben. Was gut daran ist, dass wir endlich mal über die 13. AHV Rente abstimmen können.

Pascal Beck
04.02.24 - 20:30 Uhr
Leserbrief
Ort:
Boll
Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.

Grundsätzlich stimmt es, dass man eine 13. AHV-Rente nur denjenigen auszahlen sollte, die sie dringend benötigen. Bei der Erhöhung des Rentenalters machen bürgerliche Politiker aber das Gegenteil. Das Rentenalter soll für alle erhöht werden, obwohl gewisse Berufsgruppen extrem stark belastet sind. Die finanziell gut Gestellten arbeiten oft ohnehin weniger lange, weil sie es sich leisten können.
Um auf die 13. AHV-Rente zurückzukommen: Am besten stimmt man auch hier das Gegenteil, als es uns die Mächtigen und Etablierten raten. Dann stimmt man richtig!

Sergio Rosa: Als Rentner mit der Hälfte des früheren Lohnes zu leben ist möglich. Die Frage ist nur wie lange.
Als Angestellter geht der Lohn mit der Teuerung schön mit. Manchmal sogar etwas mehr. Mit der Pension geht die Teuerung leider in die verkehrte Richtung. Ich bin schon mal froh, dass die Steuern gleich geblieben sind wie als Angestellter. Der Fiktive Lohn des Eigenmietwertes, die Heiratsstrafe und die Teuerung machen einen zum Bettler. Der BR hat seinen Lohn aufgestockt. Und meinen leider Vergessen! Selbst als Pensionär geht es ihm im Verhältnis besser als mir. Aber klar: Nicht jeder ist ein Talent. Grüss mir die Ungerechtigkeit.!